Google empfiehlt: Weg mit der Lade-Animation

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Auf deiner Seite gibt es eine Lade-Animation, bevor der eigentliche Inhalt gezeigt wird? Darüber solltest Du eventuell noch einmal nachdenken.

Wir haben sie alle schon gesehen: ein Ladebalken der sich langsam füllt, eine halbtransparente Prozentanzeige – oder sogar eine animierte Sanduhr. Diese visuellen Gimmicks sollen dir signalisieren, dass die Webseite im Hintergrund gleich für dich bereit ist – und dich auf der Seite halten.

Das Problem: die schlechte Seitengeschwindigkeit wird mit der Lade-Animation kaschiert – und genau das ist laut Google wenig hilfreich.

John Müller empfiehlt, die Inhalte ohne Umschweife direkt auszuliefern – denn jede Animation erhöht die Zeit, bis Nutzer auf die eigentlichen Inhalte zugreifen können.

Deine WordPress Seite ist zu langsam, und du möchtest deine Besucher und Google glücklich machen? Hier haben wir für dich ein paar Tipps parat: WordPress schneller machen

Sören Lindhoff

Sören Lindhoff

Geschäftsführer - SEO Experte

Kontakt

Einfach mal melden

Wenn Sie mit unserer Hilfe online erfolgreicher werden möchten, genügt eine kurze Nachricht. Oder Sie rufen einfach mal unverbindlich an.

Wir sollten reden

Sie brauchen Unterstützung?
Kein Problem, Ihr persönlicher Marketing-Experte meldet sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen.

Wir sollten reden

Sie brauchen Unterstützung?
Kein Problem, Ihr persönlicher Marketing-Experte meldet sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen.

IT'S NOT A MATCH? :(

Schade, dass Sie schon gehen wollen!

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Webseiten Check?

Mehr Sichtbarkeit und Umsatz generieren

 Wie können wir Sie erreichen?